Paroles de la chanson Er und Ich par Kontra K

Chanson manquante pour "Kontra K" ? Proposer les paroles
Proposer une correction des paroles de "Er und Ich"

Paroles de la chanson Er und Ich par Kontra K


Zu viel Falsches gegen Falsche, doch dagegen ist er immun
Und er hört nicht zu, wenn eine Fotze ihm sagt, was er tut
Er hat die Wut im Bauch, aber darum trainiert er sie aus
Liebe deinen Körper, zerstöre seine Muskeln zu Stein werden, dann teilt er aus
Anderes im Kopf als Groupies ficken oder Highlife
Denn er bleibt Rohdiamant und die Welt nur ein Schleifstein
Er kennt keine Feigheit, zusammen mit der Gang kompakt
Wie eine Einheit in dieser Eiszeit
Und wenn es Streit gibt — steht er mir zur Seite

Kriegt schwarzes Fell und scharfe Zähne und Fänge die dich zerfleischen wenn
Ich auf 180 geh, dann holt er mich runter
Doch wenn ich im Recht bleib’, glaube mir Bastard, dann fickt er deine Mutter
Er ist mein Freifahrtschein, die kranken Gedanken in Worte zu fassen
Und alle die dreckigen, die ein verraten, verwundet und blutend am Boden zu lassen
Priorität, aller höchste Stufe Arroganz
Einstellung, Evolution und sein Status Unikat

Er gibt mir Mut, den ich brauch’ und Kraft die ich nicht hab
Macht mein’n Kopf frei von Paranoia wenn die Therapie nicht klappt
Er holt mich runter, aber stachelt mich auch an
Und kommt ihr nicht damit klar, Suizid — los drück ab


Er gibt mir Mut, den ich brauch’ und Kraft die ich nicht hab
Macht mein’n Kopf frei von Paranoia wenn die Therapie nicht klappt
Er holt mich runter, aber stachelt mich auch an
Und kommt ihr nicht damit klar, Suizid — los drück ab

Bei ihm zählt "ein Mann ein Wort" und nicht rumlabern aber dann abkacken
Er steht so lang an meiner Seite, bis sie einen von uns platt machen
Bis das Licht ausgeht, aber trotzdem unsere Namen bleiben
Wörter sich in Köpfe brennen, als wäre mein Stift das glühende Eisen
Er klaut mir mein Lächeln, wenn es wirklich nichts zu lachen gibt

Und schenkt mir meine Freunde, wenn ein gutes Ding im Kasten ist
Er lässt mich weitermachen, auch wenn es kein Geld bringt
Denn Download-Wichser saugen rum, als wäre Rap ein Gayfilm
Alles da draußen ist kalt und so eklig, doch dann ist er da um die Scheiße zu regeln
Egal wie tief ich da drin bin, er holt mich da raus und schützt mein Leben
Mein Pseudonym und ich sind eins und es gibt kein’n von unseren Schlag
Kauf das Album, gib den Schein, du lebst mit uns einen Tag
Alle wollen nur sein wie er, wenn er drauf ist (?) Junkies, alles was er rausbringt
Mit zitternden Händen, geht ihr ins Kaufhaus
Schaum vor dem Mund, weil die Platte wieder aus ist

Unvergleichbar, mit dem Dreck, den ihr von draußen kennt
Arrogant doch nur dank 1000%

Er gibt mir Mut, den ich brauch’ und Kraft die ich nicht hab
Macht mein’n Kopf frei von Paranoia wenn die Therapie nicht klappt
Er holt mich runter, aber stachelt mich auch an
Und kommt ihr nicht damit klar, Suizid — los drück ab

Er gibt mir Mut, den ich brauch’ und Kraft die ich nicht hab
Macht mein’n Kopf frei von Paranoia wenn die Therapie nicht klappt
Er holt mich runter, aber stachelt mich auch an
Und kommt ihr nicht damit klar, Suizid — los drück ab


Hier fließt Adrenalin durch meine Adern
Und Rap ist eine Stimme in meinem Kopf, die schon immer da war
Hier fließt Adrenalin durch meine Adern
Und Rap ist eine Stimme in meinem Kopf, die schon immer da war

Paroles.net dispose d’un accord de licence de paroles de chansons avec la Société des Editeurs et Auteurs de Musique (SEAM)

Sélection des chansons du moment