Paroles de la chanson Betonwüste par Kontra K

Chanson manquante pour "Kontra K" ? Proposer les paroles
Proposer une correction des paroles de "Betonwüste"

Paroles de la chanson Betonwüste par Kontra K

Yeah!

Wieder einer dieser Tage - zum Scheitern verurteilt
Seit Wochen in mich 'reingefressen, wie lang kann man ruhig sein?
Die Hände zittern, in die Augen schießt schon Blut rein
Ich beiß' mir auf die Zunge - ,Morgen wird's schon wieder gut sein ...‘ und
Statt nur Frust haben lieber frische Luft atmen
Raus aus dem Loch, lauf' einmal um den Block, doch
Wie soll man sich abkühlen, wenn es in ei'm kocht?
Und jeder scheiß Regentropfen hämmert ein auf mein Kopf

Und ich weiß, es kommt wie es kommt
Leider meistens auf einmal, denn gar nichts war umsonst
Und immer in solchen Momenten falten wir die Hände und beten dann doch
Jeder muss die Sünden seiner Vergangenheit selber bezahlen und sicher nicht Gott
Also nehm' ich es hin wie es ist
Austeilen, einstecken - mich brecht ihr nicht

Ey, wird schon, morgen wird ein besserer Tag
Durchatmen, zieh den Kopf aus dem Sand
Muss ja - dicker kann's nicht kommen als es jetzt ist
Und im Vergleich zu andern geht's dir gar nicht so dreckig
Ey, wird schon, morgen wird ein besserer Tag
Durchatmen, zieh den Kopf aus dem Sand

Muss ja - denn von hier unten gibts nur ein' Weg raus
Und der geht bergauf

Wir schlagen Löcher in die Wand und wollen durchdrehen
Ja, manchmal wird die Scheiße, die sie wollen, zu viel
Egal, ob die Cops gesammelt vor der Tür stehen
Oder du den Job wegen Kleinkram riskierst
Langsam glüht der Kopf und man will explodieren
An Tagen wie diesen gibt es nix zu verlieren
Denn jeder Fehler deines Lebens kommt zurück zu dir
Wenn der Teufel seine Spielchen spielt, ey
Brichst du ein oder hältst dem stand
Aber mich bekommt ihr nicht, denn ich fang' grade erst an

Mit dem Rücken zur Wand entwickelt man die größte Kraft
Also bring mir ruhig so viel du kannst ran
Denn wir sind nicht wie der Rest und halten dem stand
Kopf aus Holz, Mundwerk Dreck, doch das Herz auf der Hand
Die Welt macht mich krank
Doch ich glaube fest an mein Schicksal und weiß, ich bin heute noch nicht dran

Ey, wird schon, morgen wird ein besserer Tag
Durchatmen, zieh den Kopf aus dem Sand
Muss ja - dicker kann's nicht kommen als es jetzt ist
Und im Vergleich zu andern geht's dir gar nicht so dreckig
Ey, wird schon, morgen wird ein besserer Tag

Durchatmen, zieh den Kopf aus dem Sand
Muss ja - denn von hier unten gibts nur ein' Weg raus
Und der geht bergauf

Paroles.net dispose d’un accord de licence de paroles de chansons avec la Société des Editeurs et Auteurs de Musique (SEAM)

Sélection des chansons du moment