Paroles de la chanson Familienalbum Seite 19 par Prinz Pi

Chanson manquante pour "Prinz Pi" ? Proposer les paroles
Proposer une correction des paroles de "Familienalbum Seite 19"

Paroles de la chanson Familienalbum Seite 19 par Prinz Pi

Du warst das Wunschkind, Hans im Glück
Die jungen Eltern nach dir ganz verrückt, wie wurdest du zu dir?
Deine Haare waren immer kurz, Schnitt wie die G.I.s
Deine Augen waren wie meine: zwei Kreise blaues Eis
Dahinter mehr Eis und dahinter Ehrgeiz
Und ein Geist, der in einem eiskalten Meer treibt
Deine Kinder sitzen am Tisch, wo du nie saßt
Kauen lange auf jedem kleinen Wort, das du sprachst
Familienfeiern immer ein durchlöcherter Kreis
Auf dem großen Herd köchelt das Fleisch
And're Hände holen das Laub aus dem Pool
Vier mal pro Sekunde tickt laut deine Uhr


Böser Mann, böser Mann, böser Mann, böser Mann
Alles, was du anfasst, machst du krank
Böser Mann, böser Mann, böser Mann, böser Mann
Endlich bist du tot, böser Mann

Jeder Anzug auf Maß, dunkelblau oder schwarz
Die Uhr gold und man sieht selten die Haut an dei’m Arm
Telefone schlagen dumpf durch den Nebel Alarm
Kleine Flaschen ebnen den Tag
Autos immer Stern, Restaurants immer Stern
Gehst und kommst, als wenn wir Hotelzimmer wären
Deine Freunde sind Verbrecher, die nettesten, die saßen
Die schlimmsten von ihn’ auch - in den Chefetagen

"Lasst ihn in Ruhe, wenn er kaputt auf dem Sofa liegt!"
"Frag nicht, was das ist - Nutten und Kokain!"
Atem immer schlecht, doch Rasur wie geleckt
Karte Gold, und die Uhr läuft perfekt

Böser Mann, böser Mann, böser Mann, böser Mann
Alles, was du anfasst, machst du krank
Böser Mann, böser Mann, böser Mann, böser Mann
Endlich bist du tot, böser Mann

Du wolltest Einsamkeit, denn die kanntest du per Du
Alles auf der Welt bereist, stets allein gebucht
Dein letzter Freund ist die Leere auf den Autobahn’

Tankstellen und Golfplätzen, wir lassen deinen Namen in Gold setzen
Deine Asche - wie du wolltest - auf ein’ Haufen gekippt
Sollten jeder ein, zwei rauchen auf dich
Und wenn die Asche eins wird mit der Asche von dir
Bricht Licht durch die braunfarbene Flasche vom Bier
Und wenn der Wind dann die Asche zerstreut
Bist du für immer fort und du hattest kein’ Freund
Wolltest, dass der King für dich singt und der King sang
Dreimal Blue Suede Shoes, also bis dann!

Böser Mann, böser Mann, böser Mann, böser Mann

Alles, was du anfasst, machst du krank
Böser Mann, böser Mann, böser Mann, böser Mann
Endlich bist du tot, böser Mann

Du riechst nach Aftershave und Kerosin
Marlboro und Jim Beam (genau so riecht der Teufel auch)
Du riechst nach Aftershave und Kerosin
Marlboro und Jim Beam (genau so riecht der Teufel auch)
Du riechst nach Aftershave und Kerosin
Marlboro und Jim Beam (genau so riecht der Teufel auch)

Paroles.net dispose d’un accord de licence de paroles de chansons avec la Société des Editeurs et Auteurs de Musique (SEAM)

Sélection des chansons du moment