Paroles de la chanson Egal wer kommt par Kontra K

Chanson manquante pour "Kontra K" ? Proposer les paroles
Proposer une correction des paroles de "Egal wer kommt"

Paroles de la chanson Egal wer kommt par Kontra K

Hey! Hey, hey, hey!

[Kontra K]
Ich geh' an diesem ei'm Punkt rein in deinen Kopf
Und grab' die reinsten Edelsteine raus aus dem Gesocks
Frag mich nicht, was mir bleibt, ich pack' alles in die Songs
Es hat alles Blut gekostet, nur die Nikes war'n umsonst
Kinder, sagt mir, warum glaubt ihr den Idioten? (warum? warum?)
Die Autos sind gemietet und die Hälfte von der Scheiße nur gelogen
Ich zerschneid' mein tiefstes Inneres und teil' es in den Strophen

Jede Zeile zielt nach oben, glaub mir
Manchmal muss man die Egos wie Gläser am Boden zerbrechen
Weil Hype lässt ein'n gerne vergessen, woher man kommt
Und anstatt was zu reißen, reißen sie lieber ihr Maul auf
Doch sind die Ersten, die schweigen, wenn einen keiner mehr stoppt

[Bausa]
Sie wollten was bewegen
Doch haben nichts getan
So viele war'n am reden
Doch so wenige war'n da

[Bausa]
Die Welt auf meinen Schultern

Ein Herz aus Stahlbeton
Sie kriegen uns nicht runter
Egal, wer kommt, egal, wer kommt (wouh, hey)
Egal, wer kommt, egal, wer kommt
Egal, wer kommt
Egal, wer kommt, egal, wer kommt
Egal, wer kommt

[Bausa]
Damals war'n sie schlau, als ich broke war (broke war)
Gaben Ratschläge wie ein Opa (oh mein Gott)
Dachten, ich bleib' ewig in dem Dreck
Heute woll'n sie backstage, wenn ich Shows hab' (oh, ihr Hurensöhne)
Scheiß auf eure Mütter, wenn's drauf ankommt (ja)
Keiner von euch hat mein'n Rücken, wenn's drauf ankommt (ahu)

Ihr wisst alle, was passiert, wenn der Kreis sich schließt
Kontra K und Baui, Uppercuts und Flying-Knees, dale, wouh

[Bausa]
Sie wollten was bewegen
Doch haben nichts getan
So viele war'n am reden
Doch so wenige war'n da

[Bausa]
Die Welt auf meinen Schultern
Ein Herz aus Stahlbeton
Sie kriegen uns nicht runter
Egal, wer kommt, egal, wer kommt (wouh, hey)
Egal, wer kommt, egal, wer kommt
Egal, wer kommt

Egal, wer kommt, egal, wer kommt
Egal, wer kommt

[ Kontra K]
Zu viele Schlangen im Gras, zu wenige noch loyal
Zu viel Schnaps in mei'm Glas, zu wenige Stunden Schlaf
Gibt zu viel, zu viel, von dem Bisschen, das ich hab'
Denn das, was mich nicht umbringt, das härtet mich nur ab
Das ist alles, was ich hab' (das ist alles, was ich hab')
Das ist alles, was ich hab' (das ist alles, was ich hab')
Das ist alles, was ich hab' (das ist alles, was ich hab')


[Bausa]
Sie wollten was bewegen
Doch haben nichts getan
So viele war'n am reden
Doch so wenige war'n da
Die Welt auf meinen Schultern
Ein Herz aus Stahlbeton
Sie kriegen uns nicht runter
Egal, wer kommt, egal, wer kommt (wouh, hey)
Egal, wer kommt, egal, wer kommt
Egal, wer kommt
Egal, wer kommt, egal, wer kommt
Egal, wer kommt

Paroles.net dispose d’un accord de licence de paroles de chansons avec la Société des Editeurs et Auteurs de Musique (SEAM)

Sélection des chansons du moment