Paroles de la chanson Je M'appelle Kriminell par 18 Karat

Chanson manquante pour "18 Karat" ? Proposer les paroles
Proposer une correction des paroles de "Je M'appelle Kriminell"

Paroles de la chanson Je M'appelle Kriminell par 18 Karat

Wer ich bin, was ich seh', was ich fühl', wie's mir geht
Was ich mach', wo ich leb', das ist Kriminalität
Hart auf hart müssen wir wieder rein in die Zell'n
Fick die Welt, ich will Geld, je m'appelle kriminell

Wer ich bin, was ich seh', was ich fühl', wie's mir geht
Was ich mach', wo ich leb', das ist Kriminalität
Hart auf hart müssen wir wieder rein in die Zell'n
Fick die Welt, ich will Geld, je m'appelle kriminell


Ich musste gucken wie ich Kohle krieg' (wie?)
Wir mussten damals in 'ne kleine Wohnung zieh'n
Keine Perspektive, nichts im Leben positiv
Denn ich wurde groß, wo das Treppenhaus nach Schore riecht (ah)
Ein kleiner Mann, der auf die schiefe Bahn geriet
Der mit vierzehn Jahren kifft und mit siebzehn Jahren zieht
Ich hatte mehr als nur ein bisschen Appetit
Es hieß: Hustle, Hustle, Hustle, und zwar bis die Patte fließt (Money)
Und heute mach' ich Para, so wie sonstwer
Kauf' die ganze Kollektion, als ob alles umsonst wär' (hah)
Versace, Gucci, Fendi, Philipp Plein, Givenchy
Aber klär' dir, wenn du willst, auch immer noch ein'n Kilo Weed
Gangster, Gangster, Gangster, Gangster, Gangster, Gangster (yeah)

Sie fragen mich, wieso ich nicht immer nur mit dem Benz fahr' (ah)
Ich fahr' den Wagen nur von Freitag bis Samstag
Mercedes ist grade dabei, mir meine Scheibe zu panzern

Wer ich bin, was ich seh', was ich fühl', wie's mir geht
Was ich mach', wo ich leb', das ist Kriminalität
Hart auf hart müssen wir wieder rein in die Zell'n
Fick die Welt, ich will Geld, je m'appelle kriminell

Wer ich bin, was ich seh', was ich fühl', wie's mir geht
Was ich mach', wo ich leb', das ist Kriminalität
Hart auf hart müssen wir wieder rein in die Zell'n

Fick die Welt, ich will Geld, je m'appelle kriminell

Hrrr, macht die Geldzählmaschine
Hrrr, macht die Geldzählmaschine
Hrrr, macht die Geldzählmaschine
Ich bin Ghettomillionär und ich bin self-made geblieben
Auf der Straße anerkannt (yeah), hinter mir sind tausend Mann (ah)
Kriminelle Energie, und das seit ich laufen kann (ja)
Digga, ich bin scharf bewaffnet, und zwar von Kopf bis Fuß
Schon seitdem ich denken kann, mach' ich mit hartem Stoff mein Flous (yeah)
Paranoia vor den Cops, Paranoia vor dem Staat (ah)

Trotz dem Zeugen, der was sagt, verleugne ich die Tat (pfuh)
Mach' die ganzen lila Batzen steuerfrei und bar (Cash)
Und kauf' mir alles, was damals zu teuer für mich war (hah)
Von der Straße für die Straße, ich mach' Mucke für die Echten
Für die Pusher von der Straße mit den Hinterhofgeschäften
Für die Banden, die auf Straßen ihre Unterwelt beherrschen
Ich bin Straße und deshalb hab' ich die Jungs in meinem Herzen

Wer ich bin, was ich seh', was ich fühl', wie's mir geht
Was ich mach', wo ich leb', das ist Kriminalität

Hart auf hart müssen wir wieder rein in die Zell'n
Fick die Welt, ich will Geld, je m'appelle kriminell

Wer ich bin, was ich seh', was ich fühl', wie's mir geht
Was ich mach', wo ich leb', das ist Kriminalität
Hart auf hart müssen wir wieder rein in die Zell'n
Fick die Welt, ich will Geld, je m'appelle kriminell

Paroles.net dispose d’un accord de licence de paroles de chansons avec la Société des Editeurs et Auteurs de Musique (SEAM)

Sélection des chansons du moment